krimzkrams Halle

BNE Kurzseminare

BNE für ALLE

Als außerschulischer Lernort möchten wir Pädagog:innen in Schule, Hort und in der sozialen Arbeit anregen, Neues auszuprobieren und mit uns das Thema Nachhaltigkeit spielerisch, praktisch und lebensnah für junge Menschen erlebbar zu machen.

Um den Nachhaltigkeitszielen der UNESCO gerecht zu werden, soll Bildung für Nachhaltige Entwicklung in alle Lebensbereiche einfließen – vor allem in den Alltag junger Menschen.
Bei uns findet Ihre Gruppe einen altersgemäßen Einstieg in das Themenspektrum Nachhaltigkeit und Sie erhalten Anregungen, um damit z.B. auch im Unterricht weiter arbeiten zu können. 

Unsere
3 bis 4-stündigen Kurzseminare passen in einen Schultag und können sowohl einzeln als auch im Rahmen einer thematischen Projektwoche genutzt werden. 


Wenn Sie eine ganze Projektwoche mit uns planen möchten oder besondere Themenwünsche haben, die Sie nicht in unserem Programm finden, sind wir auch für individuelle Anfragen offen. 

BNE Kurzseminare
am Vormittag

Kurzseminare Dauer: 3-4 h

Gruppen: max. 12 Personen + Lehrpersonal

Kosten: für Schulen des Landes Sachsen-Anhalt kostenfrei

Folgende Themen können wir mit Ihrer Gruppe erarbeiten: 

Materialkreisläufe – Recycling und Upcycling: 

Die Veranstaltung richtet sich an Schüler:innen ab Klasse 6 mit einer Dauer von 3-4h. Der Begriff Recycling wird spielerisch in seiner Bedeutung erarbeitet. Außerdem werden in Zuordnungsspielen mit dem Schwerpunkt Alltagsmüll Nutzungsketten und Halbwertszeiten von Materialien aufgezeigt. Das Gelernte wird gegen den Begriff Upcycling abgegrenzt. Abschließend werden praktische Umsetzungsmöglichkeiten im Upcycling erprobt. Es entsteht ein kleines Werkstück.

Die 17 Nachhaltigkeitsziele: 

Die Veranstaltung richtet sich an Jugendliche ab Klasse 9 und dauert ca. 3 bis 4h. Die Teilnehmenden werden dabei an die Bedeutung und den Ursprung der SDGs herangeführt und erarbeiten sich in der Gruppe deren Verknüpfung untereinander. Auf einzelne Schwerpunktziele wird genauer einfangen und der Bezug zum eigenen Lebensalltag transparent und verständlich hergestellt.  

Fast Fashion – die globale Herausforderung:

Die Veranstaltung richtet sich an Schüler:innen ab Klasse 7 und dauert ca. 3 bis 4h. Die Jugendlichen erarbeiten sich spielerisch die Themen hinter dem Fast Fashion Begriff: Halbwertszeiten von Kleidung und Accessoires, Einkaufsverhalten, globale Lohnverteilung und Transportwege. Ziel ist es, die Teilnehmenden in ihrem Alltag zu sensibilisieren, aber auch einfachste Maßnahmen aufzuzeigen, die zur Verbesserung der Lage möglich und günstig sind.

Müll trennen – aber richtig!:

Die Veranstaltung richtet sich an kleinere Kinder ab 5 Jahren bis zur ca 2. Klasse oder Kinder mit Lernschwierigkeiten. Bitte planen Sie für Ihre Gruppe ca. 2 bis 3h ein. Die Kinder dürfen sich in der Materialsammlung im Spiel mit den verschiedenen Abfallarten und Rohstoffen befassen. Mit kindgerechter Anleitung erarbeiten sie sich dann das korrekte Trennen der Materialien im Team. Abschließend fertigen die Kinder ein eigenes Werkstück aus Restmaterialien.

Ansprechpersonen
und Kontakt:

Maria Gottwalt 

Maria Subklew

Raja Köbke

Mail:  info@krimzkrams-halle.de

Tel:  0345 – 17110996 

BNE für alle im krimZkrams wird gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt. Daher sind die Veranstaltungen für Schulen und Horte kostenfrei.