krimzkrams Halle

Seminare

Der Verein kunZstoffe e.V. kann auf einige Jahre Erfahrung in der Nachhaltigkeitsbildung zurückgreifen. Wir freuen uns, wenn gerade junge und ältere Erwachsene, die ebenfalls in der Vermittlungsarbeit tätig sind oder sein wollen, diese Erfahrung für sich nutzbar machen. Die globale Nachhaltigkeitsstrategie verfolgt den Ansatz,  ihre aspekte frühstmöglich in die Bildung einfließen zu lassen. So freuen auch wir uns, wenn Pädagog:innen, Sozialarbeiter:innen und andere Lehrende in Ausbildung und Beruf zu uns kommen und sich Anregungen holen. Wir gestalten dann gemeinsam ein gutes Tagesprogramm.

Seminartage für Jugendliche

Wir als Verein haben uns die Umweltbildung im städtischen Raum zum Ziel gesetzt, um den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen zu folgen. Insbesondere junge Menschen möchten wir mit unseren Bildungsangeboten dazu bewegen, die eigene Zukunft nachhaltig mit zu gestalten.

Dafür entwickeln wir Ganztagsveranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen. Insbesondere sind Jugendliche und junge Erwachsene im Freiwilligendienst angesprochen. Eine bunte Mischung aus theoretischem und praktischem Input vermittelt das Thema Nachhaltigkeit spaßig und verständlich zugleich.

Anmeldungen von Gruppen können laufend erfolgen. Bitte melden Sie sich bei uns und wir planen gemeinsam Inhalte passend zu Ihrem Bedarf.

Für Erwachsene

Wir verstehen erwachsene Teilnehmende als Multiplikator:innen unserer Ziele. Darum bieten wir Pädagog:innen, Bundesfreiwilligen und anderen Interssierten in unseren Tagesangeboten die Möglichkeit, Techniken und Ideen zu erlernen und zu erproben, die im Arbeitsalltag gut umsetzbar sind.

Die Umnutzung von Resten und einfache Tipps zum Selbermachen können so in den Schul- und Hortalltag oder die Sozialarbeit einfließen. Außerdem vermitteln wir Sinn und Ziele der Abfallpädagogik.

Anmeldungen von Gruppen können laufend erfolgen. Die Veranstaltungen können individuell geplant werden.

 

 

„BNE für alle“ wird gefördert vom Ministerium für, Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt. Vielen Dank!

X