Neue Standards

An unserem Seminar-Donnerstag, dem 07. Oktober konnten wir erstmals Lehrkräfte in Weiterbildung bei uns begrüßen. Man suchte im krimZkrams Anregungen dafür, Bildung für nachhaltige Entweicklung in die Schulklassen Sachsen-Anhalts zu bringen.

Kreativer Input kam von Kunstpädagogin Amelie-Teresa Wiebach und KMP-Studentin Laura Köckritz. Es entstanden Federmäppchen aus alten Werbetransparenten, Notizbücher mit Einbänden aus Schallplattencovern oder Fidgettoys aus Perlen und Knöpfen.

Es wurden gute Ideen ausgetauscht und jede Menge Anregungen gegeben, wie man mit Restmaterialien tolle Alltagshelfer produzieren kann.