DANKE, DANKE, DANKE…

DANKE, DANKE, DANKE…

Das krimZkrams Halle konnte sich in den letzten Monaten aus seinem Dornröschenschlaf erheben. Dank beherzter Einsätze von Ehrenamtlern, Freunden und Bekannten, die Räume und Möbel in der Beesener Straße verkehrfähig gemacht und wunderbar aufgehübscht haben.

Lieber Steffen, du hast einen Riesenbatzen Arbeit geleistet, entrümpelt, gehämmert, Kabel verlegt, neu verputzt, gestrichen, Boden verlegt und so viel mehr. Du bist der Beste!!! Der Verein kann dir gar nicht genug danken.

Liebe/r Bär, Tina, Chris, Steffi, Nancy, Maria, Matthias, Hartmut, Karla, Friedrich, Helene, Katja und Maia – ohne euch hätten wir das nicht geschafft. Danke an Micha und Uli für eine super Couch, wo sich noch viele Gäste drauf lümmeln werden.

Genauso großer Dank an die Pioniere von trash galore in Leipzig, die uns Baumaterialien zur Verfügung gestellt haben. Und Dank gilt allen, die uns Mobiliar, Werkzeug und bereits viele tolle Stücke für die Materialsammlung gespendet haben. Als erstes Bernhard, der aus unseren Räumen nach langen Jahren auszog und uns seine Regale und Schränke zur Weiternutzung überlassen hat. So auch Thomas, der während unseres Ausbaus leider sein Geschäft als Raumausstatter nebenan aufgeben musste. Wir verdanken ihm unsere tollen Workshop-Tische, an denen hoffentlich noch reichlich schöne Dinge in der Zukunft entstehen werden. Außerdem Schränke, Tische, Stoffe, Teppichproben, Polster und vieles andere mehr. Mit einem weinenden Auge durften wir von der Auflösung der Werkstatt von Supermüll profitieren, wo sich in den letzten Jahren viel tolles Zeug angesammelt hat – danke an Ludwig und Tom. Und zu guter Letzt besten Dank an Christian, ohne den wir heute sonst im Dunkeln sitzen würden.

Die Räume des krimZkrams sind dank all diesem Engagement nun so schön wie sie sind und viele Menschen sollen sich in Zukunft daran erfreuen.

X